Cookie-Hinweis
Unsere Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Des Weiteren ermöglichen Cookies unseren Systemen, Ihren Browser zu erkennen und Ihnen Services anzubieten. Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten.
x

Zum Selbstmischen von Liquids benötigt man lediglich zwei Komponenten:
E-Base (wahlweise mit oder ohne Nikotin) und ein E-Aroma.

Weiterhin benötigt man noch entsprechendes Zubehör wie leere Flaschen, Spritzen zur Dosierung der E-Aromen sowie ein Mischgefäß.

Beim Kauf eines unserer E-Aromen in Verbindung mit unseren BluLine oder RedLine E-Basen ist kein zusätzliches Zubehör notwenig.

Die E-Basen

Die einfachste Möglichkeit ist, die E-Basis gleich in der gewünschten Zusammensetzung und Nikotinstärke zu kaufen. Damit erspart man sich das Ausrechnen von Mischungsverhältnissen. Die E-Base hat kaum Eigengeschmack.
Die E-Base besteht in der Regel aus den Bestandteilen PG (Propylenglycol) und VG (pflanzliches Glycerin), sowie Wasser (H2O). Bei nikotinhaltigen E-Liquids ist zudem Nikotin als weiterer Bestandteil vorhanden.

PG (Propylenglycol) ist ein guter Geschmacksträger, sorgt für "Flash" (das Kratzen im Hals), erzeugt moderaten Dampf und ist relativ dünnflüssig.
VG (pflanzliches Glycerin) ist ein etwas schlechterer Geschmacksträger als PG, sorgt jedoch für einen samtigen, dichten Dampf und ist zähflüssig.
Wasser (H2O) wird beigemischt, um die E-Basis dünnflüssiger zu machen, und die Schleimhäute nicht so stark auszutrocknen

Wir bieten unterschiedliche E-Basen an:

  • E-Base BluLine (100% VG)
  • E-Base RedLine (55% PG 35% VG 10% H2O)

E-Aromen

Diese sorgen dafür, dass die geschmacksneutrale E-Base den gewünschten Geschmack erhält.
Fast alle Hersteller geben Dosierungsempfehlungen an, wobei man sich bei den ersten Versuchen an der unteren Grenze der Angabe orientieren sollte.

Deshalb auch gleich ein sehr wichtiger Hinweis:
Gerade weil die E-Aromen so hoch konzentriert sind, dürfen sie auf keinen Fall pur gedampft werden!

Zubehör

Um erfolgreich selber mischen zu können benötigt man Zubehör wie Meßbecher, Spritzen und leere Flaschen.
Etiketten zur Beschriftung machen das Wiederauffinden eines speziellen Liquids einfacher.

Beim Kauf eines unserer E-Aromen in Verbindung mit unseren BluLine oder RedLine E-Basen ist kein zusätzliches Zubehör notwenig.
Die E-Aromen enthalten eine Spritze zur Dosierung mit Dosierungshinweise.
Die E-Basen BluLine und RedLine (Inhalt 10ml) werden direkt zum Einfüllen der E-Aromen verwendet.

Mischvorgang (mit BluLine E-Aromen und BluLine oder RedLine E-Basen):

  • 10ml Fläschchen aufschrauben
  • Tropfspitze abnehmen
  • E-Aroma mit der Spritze aufziehen
  • E-Aroma nach Wunschverhältnis einfüllen (siehe Dosierungshinweise)
  • 10ml Fläschchen verschließen und gut schütteln
  • 30 Minuten ziehen lassen
  • Losdampfen!